jquery | et-builder-modules-global-functions-script | opjs-html5 | opjs-readmore | opjs-um | et-jquery-touch-mobile | divi-custom-script | divi-fitvids | waypoints | magnific-popup | et-builder-modules-script | et-builder-cpt-modules-wrapper | et-core-common | js-scripts | js-scripts-um | select2 | um_modal | um_jquery_form | um_fileupload | um_datetime | um_datetime_date | um_datetime_time | um_datetime_legacy | um_raty | um_scrollto | um_scrollbar | um_crop | um_tipsy | um_functions | um-gdpr | um_responsive | um_conditional | um_scripts | um_members | um_profile | um_account | um_datetime_locale | Hola
  fon: +49 89 954577900 | info@kn-o.com

Ziel dieser Studie ist es, frühe klinische Ergebnisse einer neuen Anwendung der Hornhautvernetzung zur Reduktion von geringer Myopie mit maßgeschneiderter topographisch orientierter Steuerung der UV Fluenz zu beschreiben.

Vierzehn kurzsichtige Augen (mittlere manifeste refraktive sphärische Äquivalent -1,62 ± 0,6 D; Bereich -0,75 bis -2,65 D) von 8 Probanden (Durchschnittsalter 30 Jahre) wurden in die Studie aufgenommen.

12 Monate nach dem Eingriff wurde eine mittlere manifeste refraktive sphärische Äquivalenzreduktion von 0,72 ± 0,43 D (P < 0,001) beobachtet, mit einem entsprechenden Anstieg der unkorrigierten Sehschärfe von 0,25 logMAR und einer mittleren K-mittleren Abflachung von 0,47 ± 0,46 D. Alle Patienten erreichten ab 1 Monat die bestkorrigierte Sehschärfe von 20/20 oder besser.

Das Epithel-on-PiXL-Verfahren war in dieser Studie mit bis zu 12 Monaten Follow-up sicher und wirksam bei der Verringerung der Kurzsichtigkeit.


Epithelium-on photorefractive intrastromal cross-linking (PiXL) for reduction of low myopia.
Lim WK et al, Clin Ophthalmol. 2017 Jun 27;11:1205-1211.